20.03.2020, von THW Zittau

Wir bleiben für Euch da! - Bleibt Ihr bitte für uns zu Hause!

Auf immer mehr Seiten im Internet findet man Bilder auf denen Ärzte, Krankenschwestern, Pflegepersonal, Kameraden der Feuerwehr und Polizeibeamte Schilder mit diesen Worten in die Kamera halten. Diesem Aufruf schließen wir uns an.

Die Helferinnen und Helfer des Zittauer THW Ortsverbandes sind auf kommende Einsätze im Zusammenhang mit dem Coronavirus vorbereitet. Die vorhandene Technik ist einsatzbereit und die Helfer werden zum Dienst am morgigen Samstag nochmals auf die möglichen Gefahren und besonderen Schutzmaßnahmen hingewiesen. Um aber Hilfe leisten zu können müssen wir gesund sein und vorallem auch gesund bleiben. Dabei können Sie uns helfen. Wer sich schützt, schützt auch andere. Beachten und befolgen Sie die Hinweise der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

 

  • Bleiben Sie, so oft es geht, zu Hause.
  • Schränken Sie insbesondere die persönlichen Begegnungen mit älteren, hochbetagten oder chronisch kranken Menschen zu deren Schutz ein.
  • Nutzen Sie stattdessen vermehrt die Kommunikation per Telefon, E-Mail, Chats, etc.
  • Beachten Sie Besuchsregelungen für Krankenhäuser und sonstige Pflegeeinrichtungen.
  • Lüften Sie alle Aufenthaltsräume regelmäßig und vermeiden Sie Berührungen wie z. B. Händeschütteln oder Umarmungen.
  • Wenn eine Person in Ihrem Haushalt erkrankt ist, sorgen Sie nach Möglichkeit für eine räumliche Trennung und genügend Abstand zu den übrigen Haushaltsmitgliedern.
  • Kaufen Sie nicht zu Stoßzeiten ein, sondern dann, wenn die Geschäfte weniger voll sind oder nutzen Sie Abhol- und Lieferservices.
  • Helfen Sie denen, die Hilfe benötigen! Versorgen Sie ältere, hochbetagte, chronisch kranke Angehörige oder Nachbarn und alleinstehende und hilfsbedürftige Menschen mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs.
  • Meiden Sie Menschenansammlungen (z. B. Einkaufszentren, etc.)
  • Besuchen Sie öffentliche Einrichtungen nur, soweit es unbedingt erforderlich ist, wie z. B. Ämter, Verwaltungen und Behörden.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit auch größere private Feiern und halten Sie ansonsten die Hygieneregeln konsequent ein.

Quelle: BzgA, www.infektionsschutz.de

Dadurch schützen Sie nicht nur sich Selbst sondern auch Ihre Mitmenschen und tragen gleichzeitig einen wesentlichen Teil zur Verringerung der Ausbreitung des Virus bei.
Wir sagen ganz herzlich Dankeschön fürs Mitmachen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: