29.10.2017, von R.Szczuka

Sturmtief "Herwart" sorgt für Einsatz am Sonntag

Um 11:50 Uhr wurden die THW Helfer aus Zittau in Folge einer Anforderung zur Unterstützung aus dem Nachbarortsverband Görlitz alarmiert. In Görlitz haben orkanartigen Windböen das Dach eines Küchenstudios abgedeckt.

Das zerstörte Dach des Küchenstudios.

Der Ortsverband Görlitz benötigte für die Beräumung der Küchenaustellung, die zur Sicherheit in ein anderes Lager des Unternehmens im etwa 38 Kilometer entfernten Schönbach bei Löbau gebracht werden sollte, Unterstützung. 11 Helfer des OV Zittau machten sich auf den Weg. Unter Leitung des OV Görlitz war der erste LKW schnell mit Küchenmöbeln und Geräten beladen. Ein Teil der Zittauer Helfer fuhr anschließend nach Schönbach um die Möbel dort wieder zu entladen. Ein Speditionsunternehmen stellte einen  LKW und zwei Sattelauflieger zur Verfügung. Somit wurden die Transportkapazitäten um ein vielfaches erhöht. Um ein schnelles Entladen der in Schönbach ankommenden Fahrzeuge gewährleisten zu können alarmierte Zugführer Nico Hermann noch sechs weitere Helfer aus Zittau und beorderte diese direkt an die Entladestelle. Somit waren für den OV Zittau insgesamt 17 Helfer mit dem MLW IV und dem LKW LBW der Fachgruppe WP sowie dem MTW des Zugtruppes im Einsatz. Um 21:45 Uhr endete dieser sonntägliche Einsatz für die Kameraden aus Zittau.

Hier ein Bericht der Sächsischen Zeitung vom 01.11.2017

Text und Bilder: R.Szczuka


  • Das zerstörte Dach des Küchenstudios.

  • THW Helfer und Mitarbeiter des Unternehmens beladen gemeinsam die LKWs.

  • Beim Ausräumen der Küchenaustellung.

  • Der Zittauer LKW LBW wurde zum Möbelwagen.

  • Der Radlader des OV Görlitz räumt an der Einsatzstelle auf.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: