21.04.2018, von R.Szczuka

Grundausbildungsprüfung 2018 - ein erfolgreicher Tag für zwei Zittauer THW-Frauen

Es sollte ein langer Tag für Milena Blöß, Susann Winkler und Ausbilder Eric Stein werden. Nach der in den vergangenen Monaten durchlaufenen intensiven Grundausbildung und vielen Übungsstunden machten sich die zwei Helferanwärterinnen und ihr Ausbilder im Morgengrauen des 21.04.2018 auf den Weg nach Radebeul.

Begrüßung der Teilnehmer durch den Leiter der Regionalstelle Dresden Jens Ahlgrimm und den Prüfungsleiter Danilo Fast

Pünktlich um 9:00 Uhr begann der theoretische Teil der Prüfung bei dem wie immer mindestens 32 von 40 Fragen aus allen Themengebieten richtig beantwortet werden mussten. Diese erste Hürde nahmen die gut ausgebildeten Helferanwärterinnen ohne Probleme.
Im praktischen Teil waren unter anderem Wissen im Bereich der Einsatzstellenausleuchtung, Aufbau einer Pumpstrecke inklusive der notwendigen Sicherung der Einsatzstelle, Sandsackverbau, sichern einer verletzten Person auf der Trage, Grundlagen bei der Anwendung von Leinen und Seilen, dem sicheren aufstellen und begehen von Leitern sowie Fähigkeiten im Umgang mit den verschiedensten Hilfsmitteln und Geräten der Bergungsruppen gefragt. Dabei zahlte sich die ständige Wiederholung der Ausbildungsinhalte und der Fleiß beider Helferinnen aus. Beide bekamen am späten Nachmittag ihre Urkunde vom Prüfungsleiter überreicht und konnten nach fast 12 Stunden die Heimreise antreten.
Die gesamte Mannschaft des THW Zittau gratuliert herzlich zur bestandenen Prüfung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Milena Blöß wird zukünftig in der 1. Bergungsgruppe als Sanitätshelferin eingesetzt und Susann Winkler übernimmt die Aufgaben der OV-Köchin im Stab des Oertsverbandes.
Beide Helferinnen haben mit ihrer tollen Leistung die seit Ortvserbandsgründung bestehende Erfolgsgeschichte, das alle jemals zu der Grundausbildungsprüfung angetretenen Zittauer Helfer diese auch bestanden haben, erfolgreich fortgeschrieben.

Text: R.Szczuka
Bilder: E.Stein


  • Begrüßung der Teilnehmer durch den Leiter der Regionalstelle Dresden Jens Ahlgrimm und den Prüfungsleiter Danilo Fast

  • M. Blöß beim aufstellen einer Leiter

  • S. Winkler sichert eine verletzte Person auf der Trage

  • sicheres Anheben einer Last mit dem Hebekissen

  • S. Winkler stellt die elektrische Verbindung zum Betrieb einer Tauchpumpe her

  • geschafft aber zufrieden

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: