25.01.2020, von R.Szczuka

Erste Ausbildung der Jugendgruppe im neuen Jahr

Am vergangenen Samstag stand die Ausbildung der Zittauer Nachwuchs-THWler ganz im Zeichen des Teamworks.

Nachdem am Vormittag nochmals der Aufbau eines Dreibockes erläutert und geübt wurde mussten die Teilnehmer der THW Ortsjugend Zittau am Nachmittag, eingeteilt in zwei Gruppen,  je einen Dreibock bauen. Die von den Jungehelfern selbstständig errichteten Dreiböcke wurden dann als Festpunkt für eine kleine Seilbahn genutzt mit der verschiedene Gegenstände und Werkzeuge transportiert wurden. Ziel dieser Ausbildung war die Wiederholung und Auffrischung der Kenntnisse beim Dreibockbau und die Übung des koordinierten Zusammenarbeitens der einzelnen Jungehelfer beim gemeinsamen Lösen einer Aufgabe.

Bilder: S. Winkler


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: