06.04.2019, von R.Szczuka

Die Jugendgruppe des THW Zittau hilft beim Frühjahrsputz

Was könnte man an einem warmen und sonnigen Samstagvormittag alles machen?

Zum Beispiel mal wieder ins städtische Naherholungsgebiet gehen. Zusammen mit dem Ortsbeauftragten und dem Schirrmeister fuhren die Zittauer Nachwuchs-THWler vergangenen Samstag in die Weinau. Aber nicht um dort einen schönen Tag zu verbingen. Der jährliche Frühjahrsputz stand wieder auf dem Plan und die Jugengruppe folgte wie bereits im vergangenen Jahr dem Aufruf der Stadt Zittau. In dem uns zugeteilten Bereich musste jede Menge Wildwuchs, trockene Äste und Gestrüpp entfernt und zu einem Shredderplatz transportiert werden. Schnell wurden die Haufen mit dem entfernten Ästen und Zweigen größer so dass die Männer am Shredder kaum hinterher kamen.
Bis zum Ende des Einsatzes der Zittauer THW-Jugend kurz nach 12 Uhr konnte so ein gutes Stück der Parkanlagen in der Weinau wieder in einen ansehlichen Zustand versetzt werden.

Text und Bilder: R. Szczuka


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: