16.01.2007

Ausbildung Retten aus Fahrzeugen

Speziell für den THV-Dienst ist eine fundierte Ausbildung zum Themenkomplex "Retten aus Kraftfahrzeugen" von großer Bedeutung.

Wie jedes Jahr wurden die Helfer des THW Berchtesgadener Land auch heuer im Retten aus Fahrzeugen ausgebildet. Neben einem Theorieunterricht über neue technologische Entwicklungen im Bereich des Fahrzeugbaus, gehalten vom Kommandant der Feuerwehr Ainring, Martin Waldhutter, wurde auch praktisch geübt.

Dabei kam neben dem Umgang mit dem hydraulischen Rettungssatz von GKW I und THV-Fahrzeug auch zum ersten Mal die neue „Twin Saw“ zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Rettungssäge mit zwei gegenläufigen Trennscheiben, die beinahe jedes Material schneiden kann.

Des weiteren wurden großer Wert auf die vorbereitenden Maßnahmen wie Unterbauen des Fahrzeuges, Entfernen der Scheiben oder Lokalisieren von Airbags gelegt.

Recht herzlichen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung durch die Feuerwehr Ainring!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: