29.09.2018, von R.Szczuka

Besuch im historischen Wasserkraftwerk Mittweida

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH hat zum wiederholtem Male Helfer des THW und der Jugendgruppen eingeladen. Am letzten Sonnabend im September machten sich 20 Zittauer THWler früh zeitig auf den Weg nach Mittweida.

Begrüßung und Information der Gäste aus Zittau durch Herrn Stöcker

Für die Besucher war dieser Tag mit seinem wissenswerten Vortrag und mehreren interessanten Experimenten, die zwar für Jugendgruppen vorbereitet wurden aber auch den aktiven Kameraden sehr viel Spaß machten eine schöne Abwechslung zum regulären Ausbildungsdienst. Beim ausprobieren von alternativ erzeugter Energie zum Antrieb von einem Modell-Elektroauto kam auch bei den bereits etwas älteren Helfern der Spieltrieb wieder hervor. Viele nutzen die Gelegenheit sich das Kraftwerksgelände aus 35 Metern Höhe von der Plattform eines Hubsteigers der Mitnetz Strom  mbh anzuschauen.
Für diesen entspannten, schönen Tag bedanken wir uns herzlich bei den Mitarbeitern der Mitnetz Strom mbH für die ausgezeichnete Betreuung und die interessanten Informationen über die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen beim Betrieb eines großen Energieverteilernetzes.

Bilder: R.Szczuka 


  • Begrüßung und Information der Gäste aus Zittau durch Herrn Stöcker

  • beim sehr interessanten Vortrag zum Unternehmen Mitnetz Strom mbH

  • beim experimentieren mit alternativer Energieerzeugung

  • Wenns jetzt noch losfährt hat das Experiment hingehauen...

  • das war was für die Mutigen

  • das Gruppenbild darf nicht fehlen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: